Wird auch in den alternativen Medien zensiert?

Niemand wird gerne belogen und niemand mag es, wenn ihm Informationen vorenthalten werden.

  1. zensur-alternative-medien Gastbeitrag 1:57

Viele Menschen wenden sich von den Massenmedien ab und informieren sich in alternativen Medien, weil sie das Gefühl haben, dass ihnen in den Mainstreammedien Informationen vorenthalten werden. Dennoch kann man erkennen, dass auch in den alternativen Medien scheinbar Zensur herrscht. Nun gibt es eine gute Methode, herauszufinden, ob in diesem oder jenem Chat oder in Facebookgruppen oder wo auch immer Zensur herrscht oder nicht.

Zur Zeit wird nämlich www.staatenlos.info massiv blockiert.

Wann immer in einem Chat diese Seite erwähnt wird, wird schon zensiert.

Oftmals erscheint der Post gar nicht im Chat, weil Bots schon die Webseite filtern. In diesem Sinne könnt ihr ganz leicht herausfinden, ob in euren Chats Zensur herrscht. Indem ihr in einem Chat diese Webseite erwähnt.

Es gibt genug Kräfte, die die Freiheit des deutschen Volkes verhindern wollen und alles dransetzen, damit sich das deutsche Volk nicht am 11.7.2020 um 11:00 vor dem Reichstag in Berlin versammelt und die Umsetzung des Potsdamer Abkommens zur Entnazifizierung der deutschen Person fordert und damit die Voraussetzung für über 50 Friedensverträge, ein souveränes Volk und in weiterer Folge eine verfassunggebende Versammlung oder ein Kaiserreich oder was auch immer sich das Volk wünscht, schafft…

Wenn in einem Chat darüber nicht diskutiert werden darf oder schlimmer noch, wenn ein Post in dieser Richtung gar nicht erst im Chat erscheint, dann wisst ihr, dass dieser Channel zensiert wird und könnt eure eigenen Konsequenzen daraus ziehen.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, die ihr mit uns teilen wollt?

1 Kommentar

  1. Hallo,
    vielen Dank für diesen Beitrag. Ja, das fiel und fällt mir auch auf. Die Erwähnung von staatenlos.info scheint auf massive gegenwehr zu stoßen.
    Ich finde das auch sehr schade, weil dadurch keine Auseinandersetzung mit der Thematik stattfindet. Woran kann das liegen?
    Für mich ist es eher ein Beleg dafür, dass es den Kontahänten schwierig oder unmöglich ist, die Fakten zu wiederlegen, die staatenlos.info seit vielen Jahren veröffentlicht hat.
    Das ist sehr schade, weil gerade bei dieser Frage, eine Einigung der Gruppierungen und Anschauungen so wichtig wäre. Rüdiger Hoffmann und staatenlos.info befinden sich ja nie im Bereich der Meinung, sondern verweisen auf die festgeschriebenen Gesetze, die wenig mit Glauben zu tun haben.
    Über die Auslegung könnten sich Experten sicherlich streiten. Aber genau dies findet nicht statt und gerade dies wäre doch so spannend. Gerade in diesen Zeiten.
    Staatenlos.info ist für mich wie die Alternativen Ärzte, die die Corona-Pandemie hinterfragen und in den “Leit”-medien massiv angegriffen und ignoriert werden.
    Das auch die alternative Szene solch dunkle Flecken hat, finde ich erschreckend und traurig zugleich!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.